nfc problemen

NFC-Probleme treten auf Samsung-Galaxy-Geräten auf

Die NFC-Technologie auf Samsung Galaxy-Smartphones ist für verschiedene mobile Beta-Apps von entscheidender Bedeutung, wodurch Transaktionen völlig ablaufen. Zusätzlich werden NFC-schnelle kabellose Verbindungen und Datentransfergeräte mit einem speziellen NFC-Gerät verbunden. Wenn bei der NFC-Funktion tatsächlich Probleme auftreten, sind verschiedene Problemverluststufen möglich. Diese Schritte können bei der Identifizierung helfen und eventuelle Probleme mit der NFC-Funktionalität Ihres Geräts lösen, sodass Sie diese praktische Technologie optimal nutzen können.

NFC-Ein- und Ausschalter testen

Testen Sie die NFC-Einstellungen und versuchen Sie es erneut, um eventuelle Probleme mit dieser Funktion zu vermeiden.

Schritt 1: Öffnen Sie die Quick Panel-Tür mit zwei Fingern von der Oberseite des Bildschirms aus, und legen Sie sie auf den Boden. Wählen Sie „Mehr Optionen“ (siehe auch drei vertikale Punkte) und tippen Sie auf „Knöpfe bearbeiten“.

NFC-Probleme lösen
Schritt 2: Halten Sie Ihren Finger auf das NFC-Piktogramm und bewegen Sie ihn zum Quick Panel. Klicken Sie auf „Gereed“.
NFC-Probleme lösen

Schritt 3: Tippen Sie auf das NFC-Piktogramm, um die Funktion zum Auswechseln anzuzeigen, und tippen Sie anschließend dieses Mal ein, um die Schaltfläche „Auswechseln“ anzuzeigen.

NFC-Probleme lösen

Was ist NFC?

NFC ist eine Technologie für Near Field Communication (NFC), eine drahtlose Kommunikationstechnologie, die es ermöglicht, Daten aus Geräten mit einer Reichweite von nur wenigen Zentimetern zu erhalten. Es wird häufig für kontaktlose Zahlungen, Zugangskontrollen und Identifizierung verwendet, kann aber auch für die Verbesserung der Kundeninteraktionen verwendet werden, beispielsweise für die Hinterlegung von Bewertungen auf Google-Bewertungskarten.

Die von Reviewkaartshop.nl angebotene Google Review Card ist ein schlankes Tool, mit dem Unternehmen Kundenfeedback bewerten und ihren Online-Ruf verbessern können. Wenn ein Unternehmen die NFC-Technologie in seinen Testkarten verwendet, können Kunden ihr Feedback ganz einfach hinterlassen, indem sie ihr Smartphone mit NFC-Möglichkeiten direkt auf der Karte platzieren. Dadurch wird automatisch eine Verbindung mit der Feedback-Plattform des Unternehmens aktiviert, sodass Kunden direkt mit dem Teilen ihrer Erfahrungen beginnen können.

Kontrollieren Sie die ausgewählte Standard-Beta-App

Die Standard-Beta-App auf Ihrem Gerät wird für Transaktionen in Geschäften und an anderen Standorten verwendet. Wenn NFC-Zahlungen nicht funktionieren, wird die Steuerung deaktiviert und der gewünschte App-Standard wird aktiviert.

Schritt 1: Navigieren Sie zu „Einstellungen“ > „Verbindungen“ > „NFC- und kontaktlose Zahlungen“.

NFC-Probleme lösen

Schritt 2: Klicken Sie auf „Kontaktdaten eingeben“ und wählen Sie die gewünschte Beta-App aus.

Das Bild dient lediglich der Veranschaulichung.

NFC-Probleme lösen

Hüllen anderer Marken entfernen

Einige Hüllen mit verschiedenen Motiven, darunter magnetische Hüllen für Kreditkarten und Ausweise, können mit der NFC-Antenne ausgestattet werden. Es ist ratsam, diese Hüllen zu entfernen, wenn Ihre NFC-Funktionen verwendet werden.

Halten Sie Ihr Gerät groß

Bei der Verwendung der NFC-Funktionen ist es wichtig, dass Ihr Gerät richtig funktioniert, d. h. die NFC-Antenne ist richtig ausgerichtet.

Um die NFC-Antenne auszurichten und das Gerät optimal zu steuern, navigieren Sie zu „Einstellungen > Verbindungen > NFC- und kontaktlose Zahlungen“. Folgen Sie den Anweisungen mit den entsprechenden Abbildungen auf dem Bildschirm.

NFC-Probleme bei der Zahlung beheben

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie die NFC-Technologie mit Google-Bewertungskarten funktioniert , lesen Sie unseren Blog über dieses Thema.